Der Umgang mit Crossposting

Diskutiere Der Umgang mit Crossposting im Smalltalk Forum im Bereich Community; Cossposting: https://www.html.de/threads/html-format-falsch-formatierung-aendern-wie.60790/ :mad:
S

Sempervivum

Well-known member
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
35
Nachdem Du jetzt zwei Hinweise wg. Crosspostings bekommen hast, solltest Du davon absehen, die Unterstützer in zwei Foren gleichzeitig zu beschäftigen. Entscheide dich für eines und poste im anderen einen Hinweis, dass es dort weiter geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bebiekatze

Teammitglied
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Es ist nicht verwerflich sich in zwei unterschiedlichen Foren (welche zudem vollkommen unabhängig von einander sind) um die Findung einer Lösung seines Problems zu bemühen. Immerhin sind hier andere Nutzer anzutreffen, als dort. Demnach ist es legitim, was er tut.
 
S

Sempervivum

Well-known member
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
35
OK, danke für diese Info. Die Meinungen sind da geteilt, anderswo werden Crosspostings umgehend gesperrt :)
 
S

scatello

Well-known member
Beiträge
284
Punkte Reaktionen
22
Es ist nicht verwerflich sich in zwei unterschiedlichen Foren (welche zudem vollkommen unabhängig von einander sind) um die Findung einer Lösung seines Problems zu bemühen.
Mal als Info, warum Helfer das nicht so toll finden:

Crossposting bedeutet, dass ein und dieselbe Frage in mehreren Foren oder Newsgroups gleichzeitig gestellt wird. Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz der Helfer jedes einzelnen Forums und Newsgroup in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird, um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden. Das ist ganz klar ein Missbrauch an dem kostenlosen und freiwilligen Support, der hier angeboten wird. Wenn Deine Frage klar und deutlich gestellt wurde, dann wirst Du ganz bestimmt innerhalb kürzester Zeit eine Antwort erhalten. Sollte dies auch nach mehreren Tagen nicht der Fall sein, dann versuche bitte die Frage besser zu formulieren. Falls Du dennoch in einem zweiten Forum posten solltest, erwähne bitte, dass Du die Frage schon woanders gestellt hast, und dass Du es tust, weil keine Lösung gefunden werden konnte.
 
B

Bebiekatze

Teammitglied
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Das kann sein, die Gründe sind durchaus auch nachvollziehbar, jedoch sehen wir es hier in unserem eher sehr kleinen Forum nicht ganz so eng. Er hat sein Thema zuerst hier gepostet und zwar gegen 14 Uhr. Die erste Antwort erhielt er erst um 20 Uhr. Da finde ich es legitim, in einem anderen Forum nachzufragen um möglichst schnell an eine Lösung zu kommen. Ja, er hat das Thema bereits eine Stunde später im anderen Forum gepostet, aber müssen wir da jetzt wirklich ein Fass auf machen? ;) Nun wissen wir, dass ein Hinweis über die mehrfach gestellte Frage an verschiedenen Orten ein Muss ist und werden das zukünftig beachten, hoffe ich.
 
PeHaPe

PeHaPe

Member
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ich bin grundsätzlich gegen Crossposting und denke, tagsüber sind die meisten am Arbeiten und haben andere Prioritäten, als in Foren gratis mitzuwirken. So erachte ich eine Antwort innert 1 bis spätestens 2 Tagen als vertretbar.

Was mache ich aber (ist mir passiert in einem anderen Forum) wenn ich seit mehreren Tagen keine Antwort erhalte? Dann sollte man seinen Beitrag löschen können um anderswo einzustellen.
Löschen natürlich nur, solange keine Antworten eingegangen sind.
Weil aber scheinbar das Löschen eines Beitrags nirgends und nie möglich ist und man keine Antwort erhält, hat man punkto Crossposting ein Problem.
 
Thema:

Der Umgang mit Crossposting

Oben Unten